privatbauten    öffentliche bauten    wohnungsbau

architekt    projekte    wettbewerbe    kontakt

 

haus r.    haus t.

Haus R

Geladener Wettbewerb

Bauherr:Privat

Planungs-/Bauzeit:2005 – 2007

BGF:1100 m2

Das Haus stammt aus dem Ende des 19 Jahrhunderts, beherbergte ursprünglich ein Gasthaus und bildete den Endpunkt einer vom Jugendstil geprägten Villenkolonie. Im Lauf der Jahre wurde jedoch baulich sehr vieles zum Nachteil des Hauses verändert, so dass der Urzustand nur noch am strassenseitigen Zwerchgiebel und einigen wenigen Details  erkennbar war.

Die  architektonische Aufgabe bestand im wesentlichen darin einerseits die Wünsche des Denkmalschutzes mit den Bedürfnissen der neuen Nutzer in Einklang zu bringen.

Zu diesem Zweck wurde das gesamte Haus bis auf den Giebel abgerissen. Der Neubau zeigt nun in Grund und Aufriss die Kontur des hier ursprünglich vorhandenen Baukörpers.

Fensterteilungen, Dachgauben sowie die Dachlaterne und die Anbauten im EG und UG  sprechen die Sprache zeitgemässer Architektur ohne den Altbau zu kopieren.