privatbauten    öffentliche bauten    wohnungsbau

architekt    projekte    wettbewerbe    kontakt

 

Montessori Kinderkrippe

Bauherr:Montessori Förderkreis Nürnberg e.V.

Planungs-/Bauzeit:2010 – 2012

BGF:710 m2

Das Baugrundstück befindet sich direkt neben einer Bahnstrecke, der Bau wurde im Abstand von nur 8m zum Gleiskörper errichtet. Aus dieser Situierung ergaben sich sehr strenge Anforderungen an den Schallschutz.

Für die Konstruktion der Wände und Decken entschied man sich für sichtbar bleibendes Massivholz. Dieses Material bietet einerseits einen hohen Wert an Behaglichkeit und liefert aufgrund seiner Masse gute Werte der Wärmespeicherung wie auch des Schallschutzes.

Darüber hinaus konnte ein hoher Grad der Vorfertigung erreicht werden, wodurch der Rohbau innerhalb einer Woche errichtet werden konnte.

Außenseitig erhielt der Bau eine Vorsatzschale aus farbig lackierten Welleternitplatten hinter denen sich eine 24 cm dicke Dämmschicht aus Zellulose befindet.

Der direkte Bezug zu den Außenräumen ist von jedem Punkt im Innern gegeben, aus Gründen des Schallschutzes wurde der nördliche Innenhof zum Gleiskörper mit einer Gabionenwand   abgeschirmt, so war es möglich die Schlafräume direkt neben der Bahntrasse zu errichten.

1    2    3    4    5    6